Sonntag, 8. Juli 2012

Übungsstunde

Mein Frauchen meinte, sie müsse mit mir ein bisschen "Benimm" üben. Hm, wenn sie meint. Einem Lord muss eigentlich keiner mehr was beibringen, aber nun gut. Wir ganz cool und entspannt los. Aber auf einmal fing Frauchen mit "Sitz und Platz" an. Hab ich natürlich als wohlerzogener Weimi auch getan. Und das hat sie dann ständig gesagt. Ey, ich sag Euch, irgendwann war es nervig. Aber Frauchen fands ganz toll, wenn ich das gemacht hab. Naja, und ich hab immer ganz viele Öhrchenkraulis bekommen *höhöhö* Wenn ich dann mal nicht "Sitz und Platz" machen sollte, durfte ich schnüffeln. Yeah!!! Auf einmal hatte ich aber so nen komischen Geruch in der Schnauze. Musste ich natürlich gleich mal abchecken. Und was war da... eine KATZE! Uhaaaaaaaaa!!! Die hat mich voll doof angefaucht. Bin ich sofort hin und hab Stellung bezogen. Aber das Vieh hat das Gleiche getan und sich nicht verpieselt. Ich wollte der Kamikaze-Mieze noch verständlich machen, dass sie abhauen soll... was macht Frauchen... zieht mich weg. Na toll! Aber nächstes Mal zieh ich meinen Plan durch. Dann kann Frauchen machen, was sie will. *ätsch*
Hier hat sich die Mieze im hohen Gras versteckt.
Bin ich gut im "Sitz" machen oder bin ich gut??? *hehehe*



















Wie exzellent ich doch bei Fuß gehen kann! *mirselbstaufdieschulterklopf*

Kommentare:

  1. Hallo,

    vielen lieben Dank für dein Gästebucheintrag, wir haben uns sehr gefreut. Ein Freund hatte hatte auch mal ein Weimarane und er hat mir sehr gut gefallen, sind echt coole Hunde.

    Dann wünsche ich dir noch viel Spaß in der Blogerwelt.

    Lieben Gruß
    Achim mit Lady Marian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen und Danke, dass Ihr vorbeigeschaut habt!

      Löschen